Stadtteilfest BilleVue

Liebe Mitwirkende, Liebe Freunde*innen der BilleVue,

bedingt durch die Corona-Pandemi dürfen Großveranstaltungen vorläufig nicht stattfinden bzw. müssen abgesagt werden. Das gilt auch für die BilleVue, die für den 20./21. Juni 2020 vorgesehen war. Was jetzt nicht stattfinden kann bzw. darf haben wir aber schon neu geplant, und verschieben die BilleVue auf den 19./20. Juni 2021, also exakt 12 Monate weiter.

Den Weg dorthin werden wir nutzen, die vielen Mikroprojekten, die alle Beteiligten mit so viel Kreativität, Engagement und Einsatzfreude erarbeitet haben in Etappen Realität werden zu lassen.

Zu den Projekten aus dem Themenbereich „Grünes Billstedt“ laufen bereits Dialoge und Planungen diese im Rahmen kleinerer Veranstaltungen über die kommenden Monate verteilt umzusetzen. Wer daran Interesse hat, kann sich gerne schon jetzt bei uns melden. Darüber hinaus wird es auch ein kulturelles Sommer- und Outdoor Programm mit Konzerten und Workshops im zulässigen Umfang geben. Auch hier gilt: gern melden, wir freuen uns über Ideen und Anregungen.

Auf unserer Website informieren wir Euch/ Sie fortlaufend, was wann wie und wo zu erleben sein wird.
Die vielfältigen Themen stehen nicht still, und wir auch nicht.
Es wird sich lohnen!

Herzlich Ihr Team der BilleVue


Termin der nächsten BilleVue: leider für 2020 abgesagt und verschoben auf Juni 2021


Mitmachen

Chronik


Impressionen zur BilleVue 2017

Fotos: Jonas Walzberg

Kontakt

Die Geschäftsführung und Intendanz der BilleVue liegt in den Händen der Stiftung Kultur Palast Hamburg

Öjendorfer Weg 30a,
22119 Hamburg
Tel.: 040 / 822 45 68 – 0