18. Ausbildungsmesse Hamburger Osten

Dienstag, den 08. Februar 2022 von 09:00 bis 14:00 Uhr

Nach einem turbulenten Jahr 2021 und einer Ausbildungsmesse im Online-Format, freuen wir uns ganz besonders, die 18. Ausbildungsmesse im Hamburger Osten wieder vor Ort in den Räumlichkeiten des Kultur Palastes durchführen zu können.

  • Sichern Sie sich eine Standfläche oder Werbepartnerschaft bei der 18. Ausbildungsmesse Hamburger Osten 2022
  • Dabei sein und sich am Netzwerk zur Verbesserung der Ausbildungssituation im Hamburger Osten beteiligen!

Wir bieten im nächsten Jahr wieder eine Plattform für Präsentationen regionaler Betriebe. Die Ausbildungsmesse führt nicht nur lokale Firmen und potenzielle, zukünftige Auszubildende aus unserem Stadtteil zusammen, sondern bietet Schüler*innen, Lehrer*innen und Auszubildenden auch die Möglichkeit, sich über Ausbildungsberufe ausführlich zu informieren und auszutauschen.

Ausbildung schafft Zukunft!

Wenn Sie dabei sein möchten, vermerken Sie dies bitte auf dem Antwortformular/Anmeldung (PDF- Download) und wir kontaktieren Sie, um die Details zu besprechen.

Als Neuerung möchten wir Ihnen als zukünftige Ausbilder*innen die Möglichkeit geben, sich online schon vor Messestart vorzustellen und somit interessierte zukünftige Auszubildende die Möglichkeit geben, sich vorab über ihren Betrieb informieren zu können. Außerdem wird es ein vielseitiges kulturelles Bühnenprogramm geben, welches live auf unsere Website gestreamt wird. Die Ausbildungsmesse wird unter 2G-Bedingungen stattfinden (Änderungen gemäß Corona-Verordnungen vorbehalten). Bitte bringen Sie entsprechende Nachweise über Corona-Impfung oder –Genesung mit.

Wir sind zuversichtlich, dass der Bezirksamtsleiter Hamburg-Mitte wie in den Jahren zuvor wieder die Schirmherrschaft über die Ausbildungsmesse 2022 übernehmen wird. Organisiert wird die Messe von der BilleVue GbR, in Zusammenarbeit mit dem Billenetz und dem Arbeitskreis Ausbildung einem engagierten Netzwerk gewerblicher und sozialer Institutionen aus Billstedt und Umgebung. Unterstützt wird die Ausbildungsmesse Hamburger Osten außerdem von der Handwerks- sowie Handelskammer. Gefördert wird sie durch die Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration.

Die Resonanz der letzten Messen:

  • 2019 nahmen rund 30 Firmen auf 82 Metern Stellfläche an der Messe teil, insgesamt besuchten ca. 750 Schüler*innen und Sprachkurs-Teilnehmer*innen die 15. Ausbildungsmesse. Die Schüler*innen kamen vor allem aus Billstedt, Horn und Wandsbek.
  • An der digitalen Messe 2021 standen ca. 20 Firmen für die Beratungsgespräche zur Verfügung, ca. 220 Schüler*innen nutzten dieses Angebot. Insgesamt verzeichnete die Website über 4.800 Besucher*innen

Präsentieren Sie sich

Geben Sie interessierten Jugendlichen die Chance, Ihren Betrieb kennen zu lernen z.B. durch einen gebuchten informativen Messestand, an dem Sie oder Ihre Auszubildenden über die Möglichkeiten einer Ausbildung bei Ihnen informieren.

Oder: Werden Sie Anzeigenkunde und/oder Logopartner im Programmflyer und/oder auf dem Plakat. Der Flyer wird in 10.000er Auflage an Schulen und Institutionen versandt und auf der Veranstaltung für alle Teilnehmer*innen ausgelegt. So machen Sie auf sich und Ihren Betrieb aufmerksam und zeigen gleichzeitig Ihr Interesse an einem funktionierenden Ausbildungsnetzwerk im Hamburger Osten.
 

Anmelde- und Buchungsschluss ist der 19.11.2021
 

Für Rückfragen steht Ihnen das Team der Ausbildungsmesse unter:
040/822 45 68 -29 oder ausbildungsmesse@kph-hamburg.de gerne zur Verfügung.

 

 

Veranstalter

BilleVue GbR / größtes lokales Bündnis für den Hamburger Osten
Geschäftsstelle Stiftung Kultur Palast Hamburg

Öjendorfer Weg 30a
22119 Hamburg

Tel: 040 / 822 45 68-0
ausbildungsmesse@kph-hamburg.de

Veranstaltungsort

Kultur Palast,
Öjendorfer Weg 30a
22119 Hamburg